Ludwig macht blau

Frühsommerpause!

Nach drei anstrengenden Produktionen innerhalb von nur fünf Monaten hat sich Ludwig eine Auszeit verdient.

Lange hält es so ein Ludwig allerding auf dem Liegestuhl nicht aus – ok, sind wir ehrlich: Das Forum Würth hat ihn des Geländes verwiesen wegen Trunkenheit in der Galerie.

Und so geht es weiter, wie es weitergehen musste!

Seit Anfangs Juli ist das Ludwigs-Kollektiv nun schon daran, den Gehirnschmalz für die nächsten Ludwig-Story aufs Pergament zu kritzeln. Und es gibt ein neues Konzept. Ein Konzept mit Livepublikum, wie man es neuerdings durch die Gassen Basels raunen hört. Und das ist gut so! Denn nach drei pandemiebedingten Zoom-only-Produktionen, an denen jede*r gemeinsam einsam vor ihrem/seinem popligen Computer-Bildschirm oder gar Handyscreen klebte, wagen wir nun wieder den Schritt ins gesellige Zusammensein … ins echte Leben. Was selbstverständlich bleibt ist das abgefahrene Adventure, das interaktive Theater, das nervenzerreibende Rätsellösen und der nerdige, schwarze Humor. Aber ihr werdet das bald gemeinsam erleben können – physisch gemeinsam! Und Ludwig ist natürlich auch wieder mit von der Partie!

Wie das genau geht und vorallem wann das geht, das erfahrt ihr dann Ende September, wenn es heisst: Ludwig lässt die Hüllen fallen und entblösst die wundersamen Details seiner neuen Ludwig-Adventures-V4-Promo-Tour!

Man sieht sich immer vier Mal im Leben!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.