«Mord im Museum» – Das Ende unserer dritten Produktion

Am Sonntag den 18. April war es soweit: Wir spielten unsere letzte von insgesamt 10 Vorstellungen in den Räumlichkeiten des Forum Würth.

159 Leuten durften an 14 Events zusammen mit Ludwig virtuell das Forum Würth  in insgesamt 6 Räumen durchstreifen, 5 schrägen Charakteren begegnen, sie in absurde Gespräche verwickeln und eine komplizierte Geschichte mit Betrügern, Diamantendieben inklusive einem Mordkomplott aufklären.

Wir danken dem Forum Würth und insbesondere der Organisatorin Mereth Jaggi für all das entgegengebrachte Vertrauen, die vielen Überstunden und die grossartigen Kulissen innerhalb dieser Kunstgalerie.

Zum Ende der Saison einige Impressionen unserer dritten Ludwig-Arts-Produktion:

Eine Antwort auf „«Mord im Museum» – Das Ende unserer dritten Produktion“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.